Insel Elba, das sind wunderschöne Sandstrände und malerische Kiesbuchten! Die Insel ist schon seit vielen Jahren ein begehrtes Reiseziel für einen Badeurlaub. Auch Surfer, Segler, Taucher und Schnorchler kommen voll auf ihre Kosten. Doch die nur 224 km² grosse Insel des Toskanischen Archipels hat viel mehr zu bieten als nur knapp 150 km Küstenlinie!

Insel Elba – Perle im Mittelmeer

Ferien auf der Insel Elba

Ein wunderschöner Sandstrand auf der Insel Elba

Die Landschaft ist äusserst vielfältig: Der Westen der Insel Elba ist sehr gebirgig und stark zerklüftet. Eine wunderschöne Panoramastrasse führt dort hoch oberhalb des Meeres entlang und umrundet so den höchsten Berg Elbas, den 1019 m hohen Monte Capanne. Im Osten verläuft eine sanfte Hügelkette von Nord nach Süd. An den Abhängen kleben verschlafene Dörfer. Dort kann man gemütlich durch die Gassen schlendern und in einer Bar einen Caffè trinken. Immer mehr Wanderer kommen nach Elba. Sie haben die kontrastreiche Landschaft entdeckt. Nebst gemütlichen Küstenwanderungen durch die grüne Macchia können auch Gebirgstouren unternommen werden.

In der quirligen Inselhauptstadt Portoferraio pulsiert das Leben. Hier kommen auch die meisten Fähren von Piombino an. Napoleon hat hier während seines Exils auf der Insel Elba gewohnt. Aber nicht nur in Portoferraio hat er seine Spuren hinterlassen. Eine wahre Schatzkammer ist Elba für Geologen, findet man auf Elba doch sage und schreibe 170 verschiedene Mineralienarten. Die Spuren des Erzabbaus sind heute noch an vielen Orten zu sehen und mehrere Mineralienmuseen gibt es zu besichtigen.

Hier findest du über die Insel Elba:

  • Auf diesem Online-Reiseführer findest du eine ausführliche Zusammenstellung aller Campingplätze. Auf einen Blick erfährst du, wo sich ein Campingplatz befindet und welchen Service er anbietet.
  • Die Strände der Insel Elba werden ausführlich beschrieben. Auf der Karte siehst du gleich, wo sie leigen und zahlreiche Symbol zeigen an, wie der Strand beschaffen ist und welcher Service geboten wird. Auch erfährst du, an welchen Stränden du am besten schnorcheln oder surfen kannst und welche Strände gut für Kinder geeignet sind.
  • Alle Sehenswürdigkeiten und Highlights Elbas sind beschrieben. So entgeht dir während deines Urlaubs nichts. Wo nötig sind auch die Öffnungszeiten und Eintrittspreise notiert.
  • Es gibt viele Tipps für die Überfahrt mit der Fähre. Sei es nur mit dem Auto oder sogar mit Wohnwagen oder Wohnmobil.
  • Wer sich für die Geschichte interessiert, findet viele Informationen über Napoleon Bonaparte und die Geschichte der Insel Elba im Allgemeinen.

Tritt in Kontakt

Diese Elba-Webseite soll immer weiter ausgebaut werden. Solltest du Tipps haben oder Fehler finden, so schreib mir eine Mail. Sehr gerne nehme ich auch Camping-Bewertungen entgegen.

Ich wünsche dir viel Spass bei der Urlaubsvorbereitung und freue mich auf viele interessante Zusendungen!

elba-urlaub-logo

Fähre nach Elba

Ein Grossteil aller Urlauben fahren mit der Fähre nach Elba. Diese verkehrt sehr häufig zwischen Piombino und Portoferraio. Die Überfahrt dauert 50 Minuten. Es ist auch möglich, mit der Fähre nach Rio Marina zu fahren. Diese Schiffe verkehren aber viel seltener. Vor allem für Kinder ist die Fähre zur Insel Elba ein Erlebnis!

» Weitere Informationen über die Fähre nach Elba.

Sehenswürdigkeiten von Elba

Elba hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Einige davon haben natürlich direkt mit Napoleon zu tun, denn dieser lebte vom 3. Mai 1814 bis 26. Februar 1815 Elba. Aber die Insel Elba hat mehr zu bieten als nur Napoleon!

» Zusammenstellung über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Highlights der Insel Elba

Elbas Strände

Die meisten Gäste kommen in erster Linie zum Baden nach Elba und wollen einen Grossteil ihres Urlaubs am Strand verbringen. Die Insel Elba bietet eine Vielzahl schöner Strände. Sei es ein langer Sandstrand oder eine kleine Kiesbucht, auf Elba ist für jeden Geschmack etwas dabei.

»  Zusammenstellung der Strände der Insel Elba

Camping auf Elba

Auf der Insel Elba gibt es etwas über zwei Duzend Campingplätze. Viele davon liegen direkt am Meer. Die grössten Campingplätze liegen im Süden der Insel Elba bei Lacona und Marina di Campo. In meinem Campingverzeichnis stelle ich euch alle Campingplätze der Insel Elba detailliert vor.

» Weitere Inforamtionen über Camping auf Elba

Viel Spass auf meiner Webseite über die Insel Elba wünscht euch Martin Lendi.